Wie heißt AKK im Ausland?

Wie heißt AKK im Ausland?

Ausländische Journalisten und Sprecher von Talkshows zerbrechen sich den Kopf darüber, wie man den Namen der neuen CDU Vorsitzenden ausspricht. Welches davon ist wohl der Vorname?          Rund um den Erdball  üben die Nachrichtensprecher  (wahrscheinlich vor dem Spiegel) damit sie den Namen ohne Versprecher sagen können.

weiter lesen >>

Weihnachten bei 35°

Weihnachten bei 35°

Im australischen Sommer kann der Weihnachtsmann natürlich nicht dick angezogen mit Schlitten und Rentieren kommen. Statt dessen  fährt er einen Wagen, der von sechs weißen Känguruhs gezogen wird. Das dürfte eine ziemlich holprige Fahrt sein!

weiter lesen >>

Oktoberfest 2018, Teuer wie nie zuvor

Oktoberfest 2018, Teuer wie nie zuvor

Oktoberfest 2018, Teuer wie nie zuvor
Am 22.9. bis 7.10.2018 geht es wieder los, das Oktoberfest in München. Doch dieses Jahr wird es teuer. Kostet doch ein Maß Bier zwischen 10,70 und 11,50 Euro. Saftige Preise, für ein bisschen Gerstensaft.
Warum so teuer? Zum einen sagen die Brauereien, das der Hopfen Preis gestiegen ist. Und Brauereien dazu gezwungen worden sind, die Preise für die Herstellung von Bier zu erhöhen.
Zum anderen liegt es an der Stadt München, die ja bekanntlich niemals den Kragen voll kriegt und bei den Betreibern die Umsatzpacht angehoben hat. Dadurch müssen die Wirte

weiter lesen >>

Hilfe für die Bienen

Hilfe für die Bienen

Wenn jeder in seinem Garten eine kleine Insel oder wilde Ecke stehen lässt, die nur zwei oder drei Mal im Jahr gemäht wird, wäre den Bienen und Schmetterlingen viel geholfen! Da entsteht eine kleine Wildblumenwiese, die den Tieren Nist – und Überwinterungsplätze bietet.

weiter lesen >>

Fünf Jahre mit Papst Franziskus

Fünf Jahre mit Papst Franziskus

Schon gleich als er gewählt war, zeigte er durch die Wahl seines Namens, dass es ihm um ein friedvolles Leben aller Kreaturen geht. Sein Namensgeber, Franz von Assisi, hat sich immer um Solidarität mit den Armen und Ausgegrenzten bemüht.
Das ist auch der Leitgedanke des jetzigen Papstes Franziskus.

weiter lesen >>

Die 68 ziger

Die 68 ziger

Schon Anfang der sechziger Jahre begannen die Proteste an den Unis. Anfänglich gab es Erstaunen und Ablehnung in der Öffentlichkeit. Doch je länger die Proteste gegen das „Establishment“ dauerten, desto mehr Studenten schlossen sich ihnen an. Der Frust über die konservativen Positionen der Politiker befeuerte sie.

weiter lesen >>