Die „Essensretter“ von München

Die „Essensretter“ von München

Laut Statistik wirft jeder von uns 83 kg Lebensmittel jährlich fort. Das sind auf die Bevölkerung umgerechnet 18 Mill. Tonnen. Doch vieles davon wäre noch essbar.Eine Gruppe von jungen Leuten hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Vernichten von Lebensmitteln zu stoppen oder zu reduzieren. Sie nennen sich die „Essensretter“.

weiter lesen >>

Digitales Fernsehen

Digitales Fernsehen

Die Umstellung auf digitales Fernsehen verursacht viel Ärger unter den Verbrauchern
Plötzlich sitzt er vor einem schwarzen Bildschirm. Trotz der erzwungenen Fernseh- und Rundfunkgebühr kann er in die Röhre gucken.

weiter lesen >>

Beschwerde an die Deutsche Bahn

Beschwerde an die Deutsche Bahn

Meine Beschwerde, geht nicht nur um Falschinformationen der Bahn, sondern grundsätzlich um die Situation, die die DB den Radfahrern zumutet. Wenn schon alte Wagons benutzt werden müssen, kann man doch wohl erwarten, dass eine Einstiegshilfe, z.B. eine portable Rampe vorhanden ist. – In anderen EU Ländern stehen Helfer zur Verfügung.

weiter lesen >>

PAG, das neue bayerische Polizeigesetz

PAG, das neue bayerische Polizeigesetz

Notwendig wurde eine neue Fassung des Polizeigesetzes, weil das bestehende an die europäischen Datenschutzvorgaben angepasst werden musste. Auch andere Bundesländer sind aktiv geworden. Aber die Bayerische Staatsregierung nutzte die Gelegenheit um die Kompetenzen der Polizei deutlich zu erweitern. So wird die Polizei deutlich mehr Befugnisse als bisher haben.

weiter lesen >>

Sommer, Sonne und Grillen

Sommer, Sonne und Grillen

Fast keine Holzkohle, die bei uns im Handel ist, stammt aus deutschen Wäldern. Polen ,Paraguay, Nigeria und die Ukraine sind die Hauptlieferanten. Zum großen Teil handelt es sich dabei um illegale Abholzungen auch von Tropenholz. Irreführend kann auch eine deutsche Adresse auf der Verpackung sein.

weiter lesen >>

Streit um das Kruzifix

Streit um das Kruzifix

Das Bundesverfassungsgericht beschloss 1995, dass Kruzifixe in öffentlichen Gebäuden gegen die Religionsfreiheit verstoßen. Daraufhin erließ der Landtag ein Gesetz, das weiterhin Kreuze vorschreibt. Aber wenn Eltern oder Lehrer sich vehement dagegen wehren, sollen sie wieder abgehängt werden.

weiter lesen >>

Fünf Jahre mit Papst Franziskus

Fünf Jahre mit Papst Franziskus

Schon gleich als er gewählt war, zeigte er durch die Wahl seines Namens, dass es ihm um ein friedvolles Leben aller Kreaturen geht. Sein Namensgeber, Franz von Assisi, hat sich immer um Solidarität mit den Armen und Ausgegrenzten bemüht.
Das ist auch der Leitgedanke des jetzigen Papstes Franziskus.

weiter lesen >>

Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiffe

Um die Reisenden auf umweltfreundliche Kreuzfahrtschiffe aufmerksam zu machen, veröffentlicht der NABU (Naturschutz Bund Deutschland) jedes Jahr ein „Kreuzfahrt Ranking“. Neuere Schiffe haben eine bessere Ökobilanz als die alten mit Schweröl betriebenen.

weiter lesen >>