Lahme Ente Donald Trump

So wird er weltweit in der Presse bezeichnet, nachdem es ihm nicht gelungen ist, „Obamacare“ in den USA zu kippen. Großspurig hatte er im Wahlkampf angekündigt, die Krankenversicherung seines Vorgängers abzuschaffen.
Aber in seiner eigenen Partei sind wenige der Parlamentarier im Kongress und Senat bereit, ihm zu folgen. Zu groß wäre die Ablehnung in der Wählerschaft.
Obwohl Trump immer wieder versucht sich durchzusetzen; mehrere Versuche wurden gestartet , mit immer neuen Änderungsanträgen. Aber keiner davon bekam eine Mehrheit.

Viele der Republikaner lehnen prinzipiell den Zwang zu einer Krankenversicherung ab. Aber die politische Realität ist eine andere. Obamacare brachte endlich Millionen von Familien eine sichere Gesundheitsfürsorge. Die Bevölkerung ist glücklich mit dieser Situation. Lange genug bedeutete die ernsthafte Erkrankung eines Familienmitglieds den Verlust von Haus und Besitz.

Dunkel droht Trump damit, die Unterstützung finanziell schwacher Familien aufzukündigen. Ob er das durchsetzen kann ist fraglich. Auf alle Fälle wäre es politischer Selbstmord! Tatsache ist jedenfalls, dass Obamas wichtigstes Projekt trotz all der Anfeindungen Bestand haben wird. Es gibt keine Chance mehr es abzuschaffen.

Lame Duck Donald TrumpWas kann Trump sonst noch tun, fragt man sich. Kann er die Steuerpolitik neu ordnen? Oder kann er die Handelsverträge mit Mexiko und Kanada grundlegend verändern?
Lohnt es sich für diese beiden Länder mit der Trump Administration zu verhandeln? Diese Verträge sind nicht so komplex wie Obamacare und würden in der Öffentlichkeit weniger Widerstand hervorrufen.

Präsident Trumps Autorität hat bei Partei und Bevölkerung sehr gelitten. Er hat praktisch einen großen Vertrauensverlust erfahren. Aber das amerikanische System sieht nicht vor, dass er deswegen den Kongress auflösen kann und neue Wahlen ausrufen darf. Er und sein Land sind bis zur nächsten Wahl in dreieinhalb Jahren unwiederbringlich aneinander gebunden.
So ist er in gewissem Sinne eine „lahme Ente!“


Kommentare

Lahme Ente Donald Trump — 1 Kommentar

  1. Auch wenn man sich darüber lustig macht, dass Herr Trump anscheinend nicht viel erreicht Sollte man sich aber nicht darüber täuschen lassen, dass sich viel in den USA ändert. Die Änderungen werden aber nicht wirklich wahr genommen von der Öffentlichkeit, weil sie in der Presse neben all den Skandalen und Negativ-Meldungen unter gehen.
    So ist die Umweltschutzbehörde als solche nicht mehr existent. Sie wird von Trump-treuen Leuten geführt, so dass sämtliche Emissionsbeschränkungen und Umweltschutzauflagen abgeschafft werden.
    Die Rechte von Minderheiten, wie z.B. Schwulen und Lesben werden eingeschränkt. Ausländer werden diskriminiert. Das Strafsystem wird wieder strenger und brutaler. Polizei Brutalität wird offiziell von Trump gut geheißen.

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.