Kevin Kühnert erhitzt die Gemüter

Kevin Kühnert erhitzt die Gemüter

Viele Leute fragen sich schon seit Längerem, wie effektiv unsere Soziale Marktwirtschaft wirklich ist. Warum brauchen immer mehr Bürger zwei Jobs um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten? Wird durch  Mini Jobs der Abstand zwischen Arm und Reich immer größer? Was wird aus den Menschen wenn sie ins Rentenalter kommen?

weiter lesen >>

Jean Ziegler und die „Fridays for Future“ Kids

Der französische Schriftsteller Jean Ziegler führt seit Jahren Gespräche mit seinen Enkeln. Er ist beeindruckt von ihren Fragen. In seinem neuen Buch „Was ist so schlimm am Kapitalismus“ prangert er die ungerechte Verteilung des Weltvermögens an, dass die Zukunft seiner Enkel zerstören wird. Darum sind diese auch auf der Strasse bei ‚“Fridays for Future“!

weiter lesen >>

Leitungswasser contra Mineralwasser

Leitungswasser contra Mineralwasser

Wer sich Gedanken um die Nachhaltigkeit unserer Lebensgewohnheiten macht, stellt fest, dass Mineralwasser durch Transport und das Abfüllen der Flaschen nicht umweltfreundlich sein kann. Eine bessere Alternative wäre es, das bei uns hervorragende Leitungswasser zu nutzen. Wie viele Lastwagen fahren seit Jahrzehnten durch dass Land um Getränke- und Supermärkte zu beliefern?

weiter lesen >>

Blumen und Kräuter auf dem Balkkon

Blumen und Kräuter auf dem Balkkon

Die beliebten Geranien sind leider nichts für unsere Bienen und Schmetterlinge. Doch es gibt  eine reiche Auswahl an Blühern, die ihnen  Nahrung bieten.
Für unseren eigenen Verbrauch gibt es Vieles das für den Balkon geeignet ist. Die sechs besten Kräuter sind Petersilie, Thymian, Schnittlauch, Rosmarin, Lavendel, und Salbei.

weiter lesen >>

Schüler erfahren wie es sich mit einer Behinderung lebt

Schüler erfahren wie es sich mit einer Behinderung lebt

Einige 6. Klassen aus dem Wittelsbacher Land versuchten, sich in die Situation von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen hineinzudenken. Mit Hilfe ihrer Lehrkräfte probierten sie, sich mit einem Rollstuhl fortzubewegen. Auch das Leben von Blinden, Gehörlosen und Teilnehmern der Lebenshilfe wollten sie kennen lernen. Eine Projektwoche, die den Pädagogen viel abverlangte. Aber im nächsten Jahr soll dies fortgesetzt werden.

weiter lesen >>

Investitionen in Afrika

Investitionen in Afrika

Wer investiert in den Ländern Afrikas? Das ist in erster Linie China. Es sichert sich dort Rohstoffe und Land. – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller warnt, dass Deutschland sich mehr engagieren soll und nicht das Feld den Chinesen überlassen darf. Auch die EU ist gefordert, sich mehr um diesen Kontinent zu kümmern!

weiter lesen >>

Löst das Elektroauto unsere Zukunftsprobleme?

Löst das Elektroauto unsere Zukunftsprobleme?

Die Autobatterien der Elektroautos benötigen Lithium. Die Abbaumethode dieses Rohstoffes führt in Chile dazu, dass  Flüsse kein Wasser mehr führen und der Grundwasserspiegel rapide absinkt. Die Bauern sind verzweifelt, weil ihre Wiesen und Äcker austrocknen. Doch die chilenische Regierung will die Produktion von jährlich 21 000 Tonnen noch steigern.

weiter lesen >>

Schüler streiken für das Klima

Schüler streiken für das Klima

Der Streik vieler Schülerinnen und Schüler, die Freitags Vormittags der Schule fernbleiben, erregt die Gemüter. Die Schüler fragen sich, „warum soll ich für die Zukunft lernen, wenn die Zukunft so gefährdet ist?“ Darum gehen sie auf die Straße.
Einige Schulleiter reagieren darauf sehr klug und zukunftsweisend!

weiter lesen >>