Rotkäppchen Peer Steinbrück und das böse Volk und gleichzeitig Arbeitgeber!

Rotkäppchen Peer Steinbrück und das böse Volk und gleichzeitig Arbeitgeber!
Es war einmal und ist nicht mehr, der Politiker, der als solcher sein Geld verdient. Da wäre Herr Steinbrück ja auch schön blöd gewesen, auf durchschnittlich 15.000 Euro Honorar pro Vortrag zu verzichten, oder? Dass er dafür jedoch keinerlei Abwesenheits-, Krankheits-, oder Urlaubsattest vorzeigen zu brauchte, spricht für sich. Fällt ja gar nicht auf. 25.000 Euro Spende? Das kann man doch mal aus Versehen falsch interpretiert haben.

Und dass da mal ein kleines Sümmchen vergessen wird, meine Güte, drückt doch bitte mal ein Auge zu! Die Verkäuferin, die wegen 0,75 Euro Kassenbon ihren Job verliert, der Arbeiter, dem eine Haftstrafe droht, da man ihn spät

weiter lesen >>

Jippiiie, der Skiweltcup hat begonnen!

Jippiiie, der Skiweltcup hat begonnen!

In Sölden am Rettenbachferner haben die Damen der alpinen Skikünste heute Morgen ihr Können wieder unter Beweis stellen dürfen. Der erste Lauf im Riesenslalom beim Weltcupauftakt in Sölden lief für die Deutschen schon mal gut an.
Um 12.45 beginnt die Übertragung des 2. Laufes und schon wird’s spannend.

Nach dem ersten Durchgang liegt Tina Maze, Slowenien, vor Tessa Worley, Frankreich, 2. und Viktoria Rebensburg 3. zwar in Führung mit einem Vorsprung von über einer Sekunde auf Viktoria, das könnte dennoch

weiter lesen >>

FDP: Mit Joint aus dem 3 Prozente-Tief?

FDP: Mit Joint aus dem 3 Prozente-Tief?

Die Lage ist prekär, noch einmal hat die FDP in der Wählergunst ein Prozent liegen lassen, Philipp Rösler, der irgendwie wie ein Glas Wasser in der Partei wirkt, also ohne Geschmack, fad und reichlich durchsichtig, hat wohl den Zenit seiner jungen Politikerkarriere nicht erreicht und keiner weiß eigentlich so richtig, wofür dieser Mensch steht und was er will. Gibt es irgendeine Chance, sich in irgendeiner Form an einen Strohhalm zu halten, so ergreift er sie und weiß selbst nicht genau, warum. Subtile Machtkämpfchen „Uns gibt es schließlich auch noch“ gegen die starke

weiter lesen >>

ORF feuert Sido nach Faustschlag gegen Journalisten als Juror von „Die große Chance“

ORF feuert Sido nach Faustschlag gegen Journalisten als Juror von „Die große Chance“

„Die große Chance“, das österreichische Pendant zu „Das Supertalent“ in Deutschland, hat einen unbequemen Juror vor die Türe gesetzt. Dass Sido nicht in ein Heuchelschema als Juror passen würde, das wusste man, und daher war es umso ehrlicher, einen wie Sido mit ans Pult zu setzen. Und Sido beweist bzw. hat bewiesen, dass er sich im Metier bestens auskennt, und hat sich relativ unüblich angepasst. Das wiederum österreichische Pendant zu unserem Daniel Hartwich, Dominic Heinzl, war für Sido jedoch eher ein rotes Tuch. Immer wieder provozierte Sido Heinzl coram publico und immer wieder suchte Heinzl nach der Sendung das Wort. Bis Freitag Abend, nach der Live-Show. Heinzl

weiter lesen >>

Deutschland erobert den Fußballhimmel und fällt dann ins Bodenlose. 4:4 nach 4:0 gegen Schweden

Deutschland erobert den Fußballhimmel und fällt dann ins Bodenlose. 4:4 nach 4:0 gegen Schweden

Wahnsinn, was war das für ein Fußball-Abend. 60 Minuten lang hat Deutschland die Schweden dermaßen schwindlig gespielt, dass einem der Atem stockte. Der stockte einem dann jedoch mindestens genauso in den verbliebenen 30 Minuten des Spiels, denn da holten die Schweden – will sagen Zlatan Ibrahimovic – zum Gleichstand auf. Am Ende hieß es tatsächlich 4:4, und keiner kann sich das erklären.

Mehmet Scholl hat absolut Recht, wenn er sagt, dass dies als mahnendes Lernbeispiel in die Geschichte

weiter lesen >>

Proteste und Demonstrationen gehören zu einer Demokratie, Angela Merkel verteidigt feindliche Griechen

Proteste und Demonstrationen gehören zu einer Demokratie, Angela Merkel verteidigt feindliche Griechen

Wenn einem immer mehr Boden unter den Füßen weggezogen wird, darf und muss man sich in einer Demokratie wehren und äußern dürfen, ohne dafür bestraft oder gar eingesperrt oder verprügelt zu werden, wie das in verbliebenen Diktaturen oder Korruptionsmächten nach wie vor der Fall ist. Schließlich ist das, was gerade in Griechenland geschieht, dem Volk nicht zuzuschreiben. Oder kennen Sie jemanden, der Bonbons und Boni ablehnen würde zum Wohle des Staatshaushaltes? Dass das Sparprogramm so oder so auf Griechenland zugekommen wäre und dass es die griechische Regierung

weiter lesen >>

Friedensnobelpreis für die EU, ein Aufrütteln zum Handeln und Bewahren

Friedensnobelpreis für die EU, ein Aufrütteln zum Handeln und Bewahren

Wer bekommt das Geld? Die Griechen mal wieder oder gar der Titan Deutschland? Oder wie? Das fragt sich momentan wahrscheinlich ein Großteil der europäischen Bewohner und die, die den Weg bis zum Zustandekommen dieses Europas bis jetzt nicht nachvollziehen wollten. Der Fall der Berliner Mauer, um zusammen zu führen, was zusammen gehört, die geschaffene gegenseitige Stütze, aber auch das gegenseitige Kontrollieren. Die vielleicht einzige Chance, gegen die anderen Großen wirtschaftlich bestehen zu können und sich nicht zerstückeln zu lassen, die offenen Grenzen und damit bessere, weil offenere Arbeitsmarktbedingungen und vor allen

weiter lesen >>

Nazi-Anprangerungen, Unwissen und Gefahr, wie weit lässt sich Angela Merkel das noch gefallen?

Nazi-Anprangerungen, Unwissen und Gefahr, wie weit lässt sich Angela Merkel das noch gefallen?

Griechenland, das Ursprungsland der Dichter und Denker, befindet sich in einer unguten Gruppendynamik, die an Unwissen und Ignoranz nicht zu überbieten ist. Es geht nicht darum, dass der Große dem Kleinen sagt, was er zu tun habe! Es geht um die Rettung Griechenlands und damit Europas.

Der Sparkurs der griechischen Regierung hätte auch ohne Angela Merkel stattfinden müssen, wäre jedoch von vorne herein zum Scheitern verurteilt gewesen. Ohne Hilfe wäre eine Staatspleite nicht zu vermeiden gewesen, und ist es

weiter lesen >>

Besteuerung in Deutschland, eine irrwitzige, irrationale Angelegenheit. Wir zahlen Steuern auf Steuern auf Steuern auf Steuern ∞ ∞ ∞

Besteuerung in Deutschland, eine irrwitzige, irrationale Angelegenheit. Wir zahlen Steuern auf Steuern auf Steuern auf Steuern ∞ ∞ ∞

Der Fiskus greift zu, wo er kann, und vermehrt doppelt und dreifach. Da muss z.B. ein Brötchenbäcker, der seine liegengebliebene Ware abends einer Armentafel gespendet hatte, Mehrwertsteuer darauf bezahlen. Da fällt einem nichts mehr ein. Das Beispiel Benzinpreis ist auch so ne Sache. Aufs versteuerte Benzin müssen wir Steuern und da drauf nochmal Mehrwertsteuer bezahlen. Das ist eigentlich Betrug am Steuerbürger. Und dass das Finanzamt schnell zur Stelle ist, wenn es darum geht, etwaige Säumniszuschläge zu kassieren, weiß ein jeder. Aber wehe, man hat was zurück zu

weiter lesen >>

Allgemeinfloskeln ohne werthaltigen Inhalt, Peer Steinbrück als One-Man-Show bei Günther Jauch

Allgemeinfloskeln ohne werthaltigen Inhalt, Peer Steinbrück als One-Man-Show bei Günther Jauch

Viel auswendig gelernt, nix kreativ aus dieser ersten Wahlkampfchance gemacht, es sei denn, Politiker hält Wähler immer noch für dumm. Mit einem Polster von mindestens einer halben Million Euro aus Vorträgen, auch beim derzeitigen Lieblingsfeind Bank, in der Tasche, zügelte Steinbrück ganz politikerlike die nur teilweise provozierenden Fragen Günther Jauch’s mit Allgemeinstellplätzen. Die gleiche Antwort auf beinahe alle Fragen. Rumeiern, ohne auf den Punkt zu kommen.

Der designierte Kanzlerkandidat, dessen Vorbild neben dem SPD Flaggschiff Helmut Schmidt Gerhard Schröder, „Am-Öl-Verdiener“ und Putinfreund, ist,

weiter lesen >>

Michael Schumacher, endgültiges Aus!

Michael Schumacher, endgültiges Aus!

Noch 6 Mal darf bzw. muss er ran, dann ist’s vorbei mit dem Rennzirkus. Die Motivation und Energie fehlten ihm, und ohne 100 % an sich selbst zu glauben, macht ein weiteres Fahren, bei welchem Rennstall auch immer, keinen Sinn. Der erfolgsverwöhnte, immerhin immer noch beste Rennfahrer aller Zeiten bis dato, Michael Schumacher ist leiser geworden und um ihn herum ebenso.

Es war die Sensation schlechthin, als Mercedes das Comeback Schumacher’s perfekt machte. Zusammen mit Nico Rosberg im Team stellten die beiden quasi die deutsche Nationalmannschaft der Formel 1, leider ohne den erhofften

weiter lesen >>

Aldi goes mal wieder New York, heute Eröffnung eines neuen Supermarkts in New York, diesmal Manhattan

Aldi goes mal wieder New York, heute Eröffnung eines neuen Supermarkts in New York, diesmal Manhattan

Dienstleistungswüste Deutschland meets Dienstleistungsparadies USA. Da werden sie sich dran gewöhnen müssen, die verwöhnten Käufer in Amerika. Nix da Tragetüte umsonst und alles wird noch für einen eingepackt, nix da Kreditkarte, nix da freundliches Personal, das jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht, nix da freundliches Lächeln und Hilfe beim Einkauf. Ein Dollar in den Einkaufswagen stecken (hää?) und schon geht sie los, die einsame, verlassene Einkaufstour durch den Discounter. Wer suchet, der findet. Aber was soll’s. Wer’s billig will bzw.

weiter lesen >>

Fußball-EM 2012: Germany Nine Points!!! Verdienter Gruppensieg und Viertelfinale

Fußball-EM 2012: Germany Nine Points!!! Verdienter Gruppensieg und Viertelfinale

Durchschnaufen war angesagt. Podolski trifft in seinem 100. Länderspiel für Deutschland zum 1:0, das war einfach Klasse und das haben wir Prinz Poldi doch sooo gewünscht, Gratulation. Leider dauerte die Euphorie keine 5 Minuten. Dänen lügen nicht :-))!

Dennoch, Jogi Löw scheint irgendwie eine Wünschelrute wo auch immer versteckt zu haben, alle seine während der Spiele reingebrachten Joker trugen bisher zu den Toren der Deutschen Nationalmannschaft bei.

Brachte er doch äußerst mutig Andre Schürrle im Austausch gegen den Torschützen Lukas Prinz

weiter lesen >>

Fußball EM: 2. Vorrundenspiel. Hitzige Hitzeschlacht Oranje Robben gegen Stehgeiger Gomez & Co.

Fußball EM: 2. Vorrundenspiel. Hitzige Hitzeschlacht Oranje Robben gegen Stehgeiger Gomez & Co.

Unerträglich heiß ist es dort in der Arena von Metalist Charkiw, wie in der Sauna fühlte sich Philipp Lahm beim Auftaktspiel gegen Portugal, das „Stehgeiger“ Mario Gomez für das deutsche Team mit wichtigen 3 Punkten gewonnen hat. Ob wundgelegen oder nicht, völlig egal, oder? Des einen Leid ist des anderen Freud. Trifft doch der besagte Herr Gomez auf einen anderen offensiven Fußballstar namens Arjen Robben, der genau weiß, wo und wann Herr Gomez steht, um seine torverdächtigen Bälle abzuräumen und einzusacken. Arjen Robben steckt Kritik nicht

weiter lesen >>

NRW Landtagswahl, mit voller (Hannelore) Kraft voraus

NRW Landtagswahl, mit voller (Hannelore) Kraft voraus

Desaster und schlechtestes Wahlergebnis der CDU je. Norbert Röttgen mit seinen Bäumchen wechsel Dich Spielchen und seinen weder politischen noch standortbezogenen Statements in den letzten Wochen hat für sich und die CDU eine Klatsche eingepackt, wie sie schlimmer noch nie war. 26,3 % für die CDU, da staunten sogar Nichtwähler und Opposition. Dass es derart dramatisch kommen könnte, damit hat kein Wahlbarometer vorher gerechnet.

Um 18.13, also kurz nach der ersten Hochrechnung, packte der (noch) amtierende Umweltminister sein Ränzlein und sagte leise und mit hängendem Kopf servus. Immerhin hatte er das Rückgrat, diese Schlappe voll umfänglich auf sich zu nehmen, der Bundes CDU wird

weiter lesen >>