Osama Bin Laden ist tot!!!

Osama Bin Laden ist tot!!!

Seit über 20 Jahren herrschte dieses Schreckgespenst des sog. „Westens“ über die ganze Welt. Der Kopf von Al Kaida musste rollen, lange hat’s gedauert, jetzt ist es endlich geschehen. Freudentaumel hie und da, berechtigt. Ein grausamer, vollkommen weltfremder und hasserfüllter Führer hat diese Welt verlassen, auch dieser wie Hitler und Hussein (und all die anderen grausamen Diktatoren)

weiter lesen >>

Völliger Quatsch, eine neue Regierung unter Mubarak

Völliger Quatsch, eine neue Regierung unter Mubarak

Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken. Die Hinhaltetaktik des ägyptischen Altpräsidenten Mubarak bringt „sein“ Volk verständlicherweise umso mehr in Rage. Mubarak setzt seine alte Regierung ab. Punkt. Das kann er, dazu hat er die Macht. Und genau das ist es, was gegen jegliche heuchlerische Demokratiebezichtigung geradezu frech und arrogant anmutet. Hosni Mubarak entzieht sich jeglicher Verantwortung. Die Realität hat er schon längst aus den Augen verloren. Und mit dem kurzerhand eingesetzten Stellvertreter, dem Geheimdienstchef Omar Suleiman, gibt sich die

weiter lesen >>

Neues Nagelmodellage Nailart Forum, Nail Nagelforum

Neues Nagelmodellage Nailart Forum, Nail Nagelforum
Modern sein, bedeutet auch, dass man mit der Zeit geht. Dies betrifft im besonderen auch Shops. Grafton international ist so eine Firma und bietet seinen Kunden sowie nicht Kunden nun auch ein Nagelforum an, wo sich jeder informieren und Fragen stellen kann bzw. Mitglied im Forum werden kann.
Da viele gerade bei der Nagelmodellage, Nagelgesundheit und Nagelproblemen immer wieder Fragen haben und

weiter lesen >>

Die arabische Welt steht Kopf, Menschenleben für Freiheit geopfert

Die arabische Welt steht Kopf, Menschenleben für Freiheit geopfert

Was in Tunis begann, wird beim großen Nachbarn Ägypten übernommen und gefestigt, der Mut und der Wille zur Freiheit. Die Außenministerien der verbündeten Länder weltweit werden ihre Haltung zu den Führern der protestierenden Menschen überdenken müssen. Bisher waren Einmischungen und vermeintliche Vorgaben an das Land gerichtet, nicht jedoch an das Regime und dessen Personal direkt. Präsident Hosni Mubarak herrscht seit drei Jahrzehnten im Stil eines unantastbaren Diktators. Soziale Kompetenz ist ein

weiter lesen >>

Bernd Eichinger hinterlässt eine unendliche Leere

Bernd Eichinger hinterlässt eine unendliche Leere

Dass einer, mit dem man gerechnet hat, so früh die Bühne des Lebens verlassen musste, ist unfassbar. Nicht nur in der Welt des Films. Das Wort Kultur und Film hat hierzulande niemand so geprägt in den letzten Jahren, Jahrzehnten, wie Eichinger. Ein begnadeter Autor, Produzent und Regisseur, ein besessenes kreatives Genie. In seine Fußstapfen wird niemand treten können.

Über die Grenzen des als eher spießbürgerlich

weiter lesen >>

Steinmeier fordert persönliche Konsequenzen zu Guttenberg’s

Steinmeier fordert persönliche Konsequenzen zu Guttenberg’s

Ein gefundenes Fressen für die vor sich hin dümpelnde SPD und deren Wählerschwund. Auf ihn mit Gebrüll lautet die Devise, denn wo immer es etwas zu meckern gibt, muss man das bei dem derzeitigen Umfragetief in der SPD auch tun. Ob diese Strategie Sinn macht?

Es stimmt, im Aufgabengebiet des CSU Lieblingsministers zu Guttenberg häufen sich die „faulen Eier“. Feldpost wird geöffnet, Vorgesetzte missbrauchen ihre Macht. Und der oberste Vorgesetzte, Karl-Theodor zu Guttenberg, muss zusehen, dass er früher zur Stelle ist, als es bis jetzt der Fall war, um derartige Tragödien, wie zuletzt auf dem

weiter lesen >>

Kundenbindung, wichtiger als jemals zuvor, aber auch schwerer

Kundenbindung, wichtiger als jemals zuvor
Wer in der heutigen Zeit ein Geschäft betreibt, der soll bzw. muss sich auch Gedanken darüber machen, wie man eine richtige Kundenbindung erwirkt.
Damit ist gemeint, dass man den Kunden an sein Produkt, seine Dienstleistung, seine Seiten so verbindet, das dieser entweder immer wieder gerne kauft, die Dienstleistung In Anspruch nimmt.
Doch so leicht ist dies nicht, wie viele merken. Gerade im Internet sowieso nicht. Geschäfte im Internet werden

weiter lesen >>

Tatjana Gsell sagt Dschungelcamp ab

Tatjana Gsell sagt Dschungelcamp ab

Ab 14. Januar 2011 sollte die, wie sie despektierlich genannt wird, Busenmacherwitwe, beim Z-Promi-Camp teilnehmen, worüber sich schon viele gefreut haben. Jetzt hat sie abgesagt, weil sie Angst hat, dass die Zuschauer gerade ihr die schlimmsten Aufgaben zuteil werden lassen könnten. Böse Zungen behaupten, dass ihr Silikonkörper derartige Temperaturen eher nicht überstehen könnte und Make Up verläuft, wenn Maden und Getier darauf herumtrampeln. Das wäre doch zu schade, bei diesem vollkommen natürlichen jungen Gesichtchen.

weiter lesen >>

Bayern’s Hammerlos in der Championsleague, Inter Mailand!

Bayern’s Hammerlos in der Championsleague, Inter Mailand!

Das ist wirklich ein Hammer! Der FC Bayern trifft beim Championsleague Achtelfinale auf den Titelverteidiger Inter Mailand. Eine Rechnung haben sie allemal offen, die Bayern. Denn Inter Mailand ging als Sieger des vorjährigen Champions-League-Endspiels gegen die Bayern hervor. Im Mai 2010 siegten die Italiener mit 2:0 und holten damit den begehrten Pokal. Auch Schalke 04 hat’s nicht ganz leicht, die müssen im Februar gegen den FC Valencia ran, auch nicht

weiter lesen >>

Julian Assange auf Kaution frei, aber …

Julian Assange auf Kaution frei, aber …

Die Promis um Julian Assange haben Wort gehalten und für ihn gebürgt. Heute nachmittag entschied ein Richter in London nach einem Haftprüfungstermin die Freilassung des WikiLeaks-Begründers Julian Assange gegen eine Kaution in Höhe von ca. 240.000 Euro, für die durch viele Prominente hinlänglich gesorgt ist. Dass er aber deswegen sofort auf freiem Fuße die U-Haft verlassen kann, Fehlanzeige. Aufgrund des schwedischen Haftbefehls könnte sich seine Freilassung weiter verzügern, da bisher nicht klar ist, ob die schwedische Justiz gegen diese Entscheidung Berufung

weiter lesen >>

Das Doppelleben des Stockholm-Bombers

Das Doppelleben des Stockholm-Bombers

Bei einer islamistischen Vereinigung in seinem Studienort Luton, einer Kleinstadt nahe London in England, wurde er als „Playboy“ veräppelt. Immer gestylt, immer auf dem neuesten modischen Stand, aber auch immer extremer in seinen Ansichten. 2007 wurden diese Ansichten seinen Glaubensbrüdern in der örtlichen Moschee zu viel und sie gerieten in einen Streit. Abedel Wahab zog sich daraufhin zurück und schottete sich total ab. Dennoch wäre niemand von denen je auf die Idee gekommen, andere vor ihm zu warnen, und niemand hätte ihm diese Tat zugetraut.

weiter lesen >>

Geld mit Social Bookmark Diensten verdienen

Geld mit Social Bookmark Diensten verdienen

Viele Denken, der Hype von Social Bookmark Diensten ist schon wieder vorbei, in Zeiten von Twitter und Facebook. Auch das man mit Social Bookmark Diensten kein Geld mehr verdienen kann.
Doch weit gefehlt. Richtig aufgezogen, lässt sich mit einem Social Bookmark Dienst „Definitiv“ Geld verdienen. Klar mit Anzeigenschaltungen von Google Adwords, Contaxe und Co und direkt Vermarktung (Bannerschaltungen).
Doch diese müssen

weiter lesen >>

WikiLeaks Head Julian Assange in Untersuchungshaft

WikiLeaks Head Julian Assange in Untersuchungshaft

Höchstpersönlich ist er bei der Polizei in London erschienen und hat sich gestellt. Erreichen wollte er seine Freilassung gegen Kaution und die Sicherheit, dass er nicht nach Schweden ausgeliefert wird. Mehrere Prominente, darunter der Filmemacher Ken Loach und die schwerreiche Tochter des Milliardärs Sir James Goldsmith, Jemima Khan, hatten angeboten, die Kaution für Julian Assange zu bezahlen, der britische Richter sah das anders, er lehnte eine Freilassung gegen Kaution strikt ab. Assange kämpft mit allen Mitteln gegen eine Auslieferung nach Schweden, wann darüber

weiter lesen >>

Seehofer’s Maulwurf beim Namen genannt

Seehofer’s Maulwurf beim Namen genannt

Nach der Entlarvung des FDP Maulwurfs, Westerwelle’s Büroleiter Helmut Metzner, kennt Seehofer den Namen des bayerischen Maulwurfs und nannte diesen nach Informationen einer Zeitung in einer Vorstandssitzung für alle Ohren hörbar. Für ihn liegt es auf der Hand, dass der jetzige Amtschef des Landwirtschaftsministerium der Informant sein muss. Es wurde über ein Gespräch mit Repräsentanten der Staatsregierung am 8. Dezember 2009 berichtet. Die Beteiligten hätten in diesem Gespräch dem Ministerpräsidenten Seehofer Populismus vorgeworfen und waren

weiter lesen >>

Die große „Server-Flucht“ vor WikiLeaks

Die große „Server-Flucht“ vor WikiLeaks

Man muss sich verdammt gut auskennen, um sich in dem Möglichkeiten-Dschungel Internet zurecht zu finden. Nach dem Domain-Namen-Provider Everydns.net, der die Adresse WikiLeaks.org abgeschaltet hatte, hatte kürzlich Amazon das Konto von WikiLeaks gesperrt.

Amazon stand wohl unter politischem Druck. Joe Lieberman, der einen Senatsausschuss für innere Sicherheit

weiter lesen >>