Um unsere Aufmerksamkeit wird viel geworben

„Die Wiedergewinnung der Wirklichkeit“ heißt ein neu erschienenes Buch von dem Amerikaner M.B.Crawford. Er sieht in der gegenwärtigen Entwicklung eine Gefahr für die Gesellschaft und die Demokratie. Unsere Aufmerksamkeit wird durch Informationsflut überfordert. Wir müssen lernen zu selektieren.

weiter lesen >>

Der Islam und das Grundgesetz

Das Urteil des Oberlandesgerichts Bamberg erregt die Gemüter: Es geht um die Frage, ob eine im Ausland geschlossene Ehe einer Minderjährigen mit einem erwachsenen Partner in Deutschland anerkannt werden soll. Fast jeder Deutsche ist der Meinung, dass dies nicht sein darf.

weiter lesen >>

Der perfekte Mensch

Der perfekte Mensch

Weihbischof Anton Losinger, bisher Mitglied im Deutschen Ethikrat, warnt vor den Folgen der sich rasant entwickelnden genetischen Diagnostik. Seine Sorge wird von vielen Bürgern geteilt: In welche Richtung wird sich unsere Gesellschaft entwickeln, wenn die Wissenschaft und Forschung alles umsetzen darf und kann, was möglich ist?

weiter lesen >>

Norbert Blüm im Zelt in Idomeni

Norbert Blüm wirbt für mehr Toleranz: „Wenn wir die Botschaften der drei Religionen Islam, Juden – und Christentum ernst nehmen, ergibt sich daraus ein Weltethos der Geschwisterlichkeit, denn alle diese Religionen gehen davon aus, dass Gott der Schöpfer aller Menschen ist!“ Mit seiner Zeltübernachtung in Idomeni wollte er uns aufrütteln für das Elend der Flüchtlinge.

weiter lesen >>

Resolution des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Der Papst hatte die Gläubigen aufgerufen ihre Vorstellungen über die Aufgaben und Einstellungen der Kirche zu artikulieren. Besonders die Versorgung von Flüchtlingen und die Entwicklungshilfe für deren Heimatländer kam bei der Befragung der Kirchenmitglieder zum Ausdruck.Damit müssen sich nun die Bischöfe bei ihrem Treffen im Vatikan auseinander setzten. Es gibt viele Knoten zu lösen!

weiter lesen >>