Besuch von Google auf den Webseiten? Ein Bot oder ein Quality Rater?

Besuch von Google auf den Webseiten? Ein Bot oder ein Quality Rater?
Zur Zeit machen sich viele Webseiten Betreiber Gedanken darüber, warum Sie immer öfter Besuch von Google auf Ihren Webseiten haben. Manchen zwar zurecht, aber viele einfach unbegründet. Einzel Seiten Aufrufe mit Mozilla, mit der IP Adresse von Google sind in der letzten Zeit einfach verstärkt zu registrieren. Viele befürchten dabei, dass es sich um Qalitiy Rater von Google handelt, die die Seiten eventuell schlecht bewerten könnten. Sind teilweise verunsichert und Nervös.
Ich finds lustig und zugleich auch Deprimierend. Denn da sind auch viele „angebliche SEO Profis“, Suchmaschinen Optimierer“ dabei, die sich Sorgen machen.
Da sieht man aber wieder, wie sehr sich diese auskennen, mit Suchmaschinen, Optimierung und Webseiten sowie dem richtigen Auslesen der Logfiles.
Wer aber nur ein bisschen Ahnung hat von Logfiles, Logdateien, der weiss eh schon, warum die Zugriffe von Google aus Mountain View zunehmen. Wer ein „guter SEO“ ist auch. Denn die Rätsels Lösung ist so einfach wie auch Simpel.
Was wird es sein? was ist der Grund? Warum sind die Besuche von Google verstärkt? Muss man Angst haben, wenn das Design nicht passt?
Leute denkt mal nach, was es sein könnte!!!
Genau, die neue Funktion von Google, die Vorschau Funktion von Google, bei der Instant Suche (die Lupe, die bei den Ergebnissen ist), wer diese klickt, der hat dann mit der IP von Google sofort einen Besuch von Googel auf seinen Seiten.
Hoffe das wird auch den Pseudo SEO’s und Suchmaschinenoptimierern, die nicht viel Ahnung haben, etwas weiterhelfen, bevor Sie Kunden Schwachsinn verzapfen.
Wer also einen SEO hat, dem sollte man einfach mal die Frage stellen, wenn er Ahnung hat von seinem Geschäft, wird er einem dies sagen könen, das es mit der neuen Funktion zusammen hängt, wenn nicht, dann feuert den SEO sofort. Denn dann hat er nicht viel Ahnung, dann wird Wahrscheinlich auch die anderen Leistungen nicht besonders sein. Das ist meine Meinung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.