Nach Jörg Haiders Tod

Nach Jörg Haiders Tod
Rätsel und Spekulationen über den Tod von Jörg Haider sind inzwischen ja nichts neues. Was jedoch jetzt im Ösi Land passiert, kann man eigentlich nur als gezielten Rufmord und schädigendes Verhalten gegen die Partei BZÖ auslegen.
Denn man kann in fast jeder Zeitung und auch medien nichts anderes mehr hören, als: War er Bisexuel?l War er Schwul?
In Österreich, wo Homosexuelle nichts zu lachen haben, wo Schwule noch Systematisch fertig gemacht werden, ist das für die Partei BZÖ und deren „neuem“ Vorsitzenden Stefan Petzner Politsch ein Horror.
Fast glaubt man, das dies von den „anderen“ Parteien gezielt veranlasst wird, um die Partei, die ja bei den letzten Wahlen immens gut Abschnitt (33%), extrem zu schwächen, ja sogar zu schaden, um selbst bei den nächsten Wahlen besser Abzuschneiden.
Ob da was Wahres dran ist, wird sich ja in ferner Zukunft zeigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.