Rätsel um Jörg Haiders Tot

Rätsel um Jörg Haiders Tot
Um die Umstände von Jörg Haiders Unfall ranken sich viele Rätsel und Spekulationen.
Es kursieren immer mehr Spekulationen über den tragischen Tod des umstrittenen Rechtspopulisten. In österreichischen Medien ist die Rede von Vollrausch, dem Besuch einer Schwulenkneipe und wütenden Telefongesprächen. Vor dem verhängnisvollen Unfall mit 1,8 Promille soll Haider aus dem Auto auch noch SMS geschickt haben – kurz danach verunglückte er vermutlich mit 170 Stundenkilometern.
Es gibt auch zeitliche Lücken, die bis jetzt noch nicht Erklärbar sind. Ein in Österreich beheimateter Bürger sagte aber auch, dass das mit der Schwulenbar jetzt sogar hochgespielt wird. Denn in Österreich sind Schwule nicht gern gesehen, ja werden sogar noch immer Diskriminiert wo es geht.
Sie werden als Menschen 2ter Klasse behandelt, daher steht der Verdacht, das man dem „Kärtner Gouverneuer“ schon jetzt, bevor er überhaupt unter der Erde ist, seinen Erben (BZÖ) gezielt eine schwere Aufarbeitung hinterlassen möchte.
Einige Einwohner die am Unglücksort wohnen, sagten sogar, dass sie sich nicht Erinnern können, das zum beispiel je eine 70kmh begrenzung jemals da war, und diese auf wunderbare Weise auf einmal da war. Spekulationen über Spekulationen.
Ob das stimmt, wir werden es ja bald rausfinden.


Kommentare

Rätsel um Jörg Haiders Tot — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.