Schönheitsoperation

Schönheitsoperation
Ist eine Person mit seinem Äußeren, sei es durch eine zu große Nase, abstehenden Ohren oder seiner Gesichts- und Körpersilhouette unzufrieden und entstehen dadurch Probleme in seiner Persönlichkeit, kann eine Schönheitsoperation eine Lösung darstellen.
Bei der Schönheitsoperation  muss man zwischen verschiedene Operationen differenzieren.  Es hängt immer vom Einzelfall ab.  Bei Kindern können z.B. abstehende Ohren schon im Vorschulalter zu Hänseleien führen.  Eine zu groß geratene Nase wirkt bei einem eher zierliche Gesicht markant und kann dem Träger ein Gefühl des Spottes geben. Sind die Gesichtskonturen erschlafft und sieht die Person müde und unfreundlich aus, wobei das Innere voller Energie und Lebendigkeit ist, hilft eine Gesichtstraffung zu einem neuen Selbstwertgefühl.  Haben sich die Körperkonturen durch Krankheit, Schwangerschaft oder Gewichtsproblemen verändert, kann mit einer Brustkorrektur, Liposuktion oder Körperstraffung ein besseres Wohlbefinden erzielt werden.  Seit ein paar Jahren gibt es keine strengen Altersgrenzen mehr. Dabei  muss der Operateur im Einzelfall  entscheiden, ob eine Schönheitsoperation zu verantworten ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.