Amy Winehouse gibt keine Konzerte mehr

Amy Winehouse gibt keine Konzerte mehr
Der Vater von Amy Winehouse hat Ihr ein Auftrittsverbot verhängt. Pop-Junkie Amy Winehouse.
Beim Musikfestival „Bestival“ auf der britischen Insel „Isle Of Wight“ wurde es jedem Fan klar, dass Amy dringend eine Pause braucht. Sie lieferte einen Auftritt ab, der laut Presse als grottenschlecht und mehr als miserabl eingestuft wurde. Viele Zuschauer waren so enttäuscht, dass sie vorzeitig die Show verließen. Vielleicht hätten die Fans so etwas ahnen müssen, schon letzten Monat verpatzte die gestrauchelte Musikerin einen Festival-Auftritt.
Immer mehr Fans sind nicht mehr gut zu sprechen auf Amy, daher die Notbremse von Vater Mitch.
Ob sie wirklich auf Ihren Vater hören wird? Nicht anzunehmen, da sie anscheinend am Donnerstag wieder einen Auftritt hat, diesmal ohne Gesang, als DJ.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.