Ölpreise, Erhöhte Ölpreise ist Schuld der Spekulanten, der Regierung und Öl Konzerne

Ölpreise, Erhöhte Ölpreise ist Schuld der Spekulanten, der Regierung und Öl Konzerne
Der Preis von Öl ist in den letzten Wochen rapide gefallen, aber der Konsument hat bisher nichts davon mitgekriegt, da die Öl Konzerne davon nichts bzw. fast nichts an den niedrigen Einkaufspreisen weitergegeben hat.
Der Preis für ein Barrel ist von 150 Dollar auf 117 Dollar pro Barrel gefallen (Stand Dienstag 04.08 .
Zum einen sind natürlich die Spekulanten Schuld, an dem Horror Preis für Öl, die an den Börsen mit hohen Kosten spekulieren. Jedoch sind natürlich auch die Regierung (die ja ohnehin gierig bis ins letzte ist) mit Ihren hohen Steuern (über die Hälfte des Benzin und Diesel Preises machen ja Steuern aus)
Und die Öl Multis, die Konzerne, die nur an hohen Gewinn Margen interessiert sind und den Spritpreis teilweise künstlich hochhalten um mehr Umsatz zu erzielen. (merkt man an speziell bei Urlaubsbeginn , Feiertagen usw… wo der Benzinpreis immer höher wird ohne ersichtlichen Grund)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.