Übersetzungen

Übersetzungen, Übersetzer, Sprach Übersetzungen für Webseiten immer wichtiger, wenn man international tätig sein will oder ist. Doch diese Branche spinnt total in Deutschland. Berechnen die doch je Anschlag bzw. jeweils 55 Anschläge und da variieren die Preise ins Unverschämte.
Da sind doch Fachübersetzungen vom Deutschen ins Englische von 0,55€ bis zu 4,55€ pro 55 Anschläge als Preise.
Das aber definitv Unglaublichste bei solch „angeblich“ seriösen Übersetzungbüros: Sollte der gewünschte Text nicht in word vorliegen, kostet es vielerorts dann noch 20-50% Extra.
In was für einer Welt leben die denn eigentlich? Unrealistische Preise, kein Wunder, dass so viele Pleite gehen an Übersetzern. Die sollten doch mal am Boden bleiben und realistisch sein. Wir jedenfall lassen von nun an Webseiten nur mehr von Studenten übersetzen, die Verlangen pro Projekt bzw. pro ganze Seiten und nicht Pro Zeichen. 55 Zeichen von  0,55€ bis zu 4,55€, ich fass es nicht.
In anderen Ländern kostet eine Übersetzung pro DIN A4 Seite 5€. (Vollbepackt mit Text)
Beutelschneider sind scheint es nur in DE, ich vergönn einigen, die Pleite gehen dass (leider), denn realistisch bleiben und dafür ständig neue Aufträge zu haben ist denen schon lange verloren gegangen.

Kommentare

Übersetzungen — 1 Kommentar

  1. Tja, Ihr lebt im Land der Abzocker und unrealistischen Preisen. Wer für Übersetzungen soviel ausgibt, der ist selbst Schuld. Obgleich, wer solch Preise Anbietet, fällt für mich in den Bereich unseriös. Auch ich finde, dass es gut ist, wenn solche Firmen Pleite gehen.
    Hat nichts mehr mit Dienstleistung zutun, sondern reine Abzocke und Geldmacherei. Gehört zwar auch zum leben, aber doch nicht so.

    View Comment