Coronakrise: Lockdown bis 10. Jänner? Eine geplante Lüge, eher bis Anfang – Mitte März!

Nach dem Lockdown Light kam übergreifend der harte Lockdown bis 10 Jänner. Doch was von Anfang an verschwiegen worden ist von der Regierung, der Lockdown geht sicherlich bis Anfang – Mitte März. Das war schon vorab geplant.
Warum das? Nun, hätte man die Erweiterung des Lockdowns schon im Dezember bekanntgegeben, wäre es sicherlich nicht nur zu Unmut der Bevölkerung gekommen, sondern auch zu Aufständen, Demonstrationen und dergleichen.
Dem Vorzubeugen, wird der Lockdown immer Scheibchenweise verlängert, um so alle friedlich und im Zaum zu halten.

Wer also glaubt, der Lockdown ist am 10. Jänner vorbei, der wird sich wundern, ist ein Träumer, wenn die Regierung verkündet – VERLÄNGERUNG DES LOCKDOWNS!!
Es wird heissen, die Infektionszahlen sind zu hoch, man muss darauf reagieren.
Dabei spielt es keine Rolle, wieviele Firmen Pleite gehen, wieviele Insolvenz anmelden müssen.

Bereitet Euch also vor, weitaus länger im Lockdown zu sein, als wie es jetzt heisst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.