Corona Virus legt Wirtschaft lahm

Langsam aber sicher legt das Coronavirus die Wirtschaft lahm. Die Schäden die jetzt schon sind, ENORM.
Nicht nur das Veranstaltungen abgesagt werden, auch bei kleineren Handwerksbetrieben macht es sich jetzt bemerkbar. Werden Aufträge abgesagt, oder verschoben, Bars und Kneipen werden immer leerer, da die Kunden weniger hingehen. Hotels melden Einbrüche in den Vermietungen. Auch Schulen und Kitas sowie Kindergärten werden geschlossen.
Man kann aufzählen, unendlich mittlerweile. Diesen Schaden wieder weg zu machen, dauert lange bzw. wird sehr lange dauern.
Doch ist die Angst gerechtfertigt? Sind all die Hamsterkäufe die die Menschen zur Zeit machen in Ordnung?
Eine gewisse Vorsichtsmassnahme ist gut, kein Zweifel. Das Virus verbreitet sich ja rasant.
Aber man muss sich ja auch noch eine gewisse Lebensqualität bewahren. Sich komplett abzuschoten ist hier dabei nicht unbedingt das beste. Eine Vorsicht walten lassen ist ok. Aber dabei auch noch Menschen, nur weil sie eventuell aus China oder Italien kommen, gleich beleidigen, beschinpfen und wie schon geschehen, sogar zu bespucken und Ausgrenzen, das geht zu weit.
Denn: Es kann jeden treffen, ob er nun in China oder Italien war oder nicht.
Ob er nun mit Menschen aus den Krisengebieten Kontakt hatte oder nicht.
Also Denkt mal darüber nach und behaltet Euch doch eine Lebensqualität.
Aber dabei gleich Einkaufen und Hamstern was das zeugs hält, das bringt Euch dabei sicherlich nichts.
Leergefegte Regale in Supermärkte zeugen aber, das hier Definitiv das Hirn ausschaltet und keiner mitdenkt. Egoismus siegt über Vernunft.
Das Leben geht weiter, ob nun mit Hirnlosen Einkäufen oder nicht.
Wenn Ihr genauso Denkt, könnt Ihr ja Eure Erfahrung, Meinung darüber hier schreiben und hinterlassen.

Und ein kleiner Tipp an alle Selbstständigen:
Solltet Ihr das Virus haben, so seid doch so Nett, besucht doch das Finanzamt, denn die wollen ja sonst auch immer fast die hälfte von Euch haben.
Zeigt hier auch, das Ihr teilen möchtet und wollt. Da ist es gerecht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.