Griechenland fordert Raparationszahlungen

Die Pleite Griechen kriegen nicht genug. Sie fordern von Deutschland erneut Reparationszahlungen für den Ersten und Zweiten Weltkrieg.
Trotz das nach der 4:2 Vereinbarung das alles schon abgegolten ist und war.
Wie frech und unverschämt muss man sein um Verträge zu ignorieren und Denken, so ich bin Pleite jetzt hole ich mir eben nochmal Geld und nochmal und nochmal.
Lasst die Griechen doch Pleite gehen, schmeisst Sie aus der EU raus. Sie haben sich nicht verdient, EU Mitglied zu sein.
Jeder Cent, jeder Euro verschwindet ja sowieso in der Korrupten Welt der Griechen.
Und wer jetzt sagt, sie seien dies nicht. Ha Ha Ha.
Dann träumt weiter. Wo ist denn sonst das Geld, das die EU den Griechen gegeben hat? Wo sind die Einnahmen aus Steuern? Wenn überhaupt welche bezahlt werden. Wo ist das Geld, das Korrupte Menschen in Griechenland einnehmen (Hier sei gesagt, das Geld liegt nicht in Griechenland).
Der Deutsche soll der Dumme sein und wieder blechen. Für Dummheit der Griechischen Regierung, nicht Haushalten zu können, keine Stuern einzutreiben und der Deutsche soll der Korrupten Gesellschaft wieder einmal Geld in den Rachen schieben.
Wacht auf, Griechen. nehmt Euch als erstes Eure Politiker vor. Ob Ehrlich oder nicht. Checkt mal, was die so nebenbei an Vermögen haben.
Nehmt euch diese vor. Deutschland wird Euch NIX mehr geben.
Frechheit von Euren Staatsführern. Geht nach Hause wenn Ihr in Deutschland lebt, gebt Euer hart verdientes Geld dem Griechischen Staat. Und bleibt gleich dort.
Vielleicht werdet Ihr ja doch am Ende rausgeschmissen aus der EU. Ich würde es machen.
Eure Politiker werden es verschulden (zusätzlich zu den Schulden) das ihr in Deutschland mehr und mehr unbeliebt seid.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.