Asylbewerber und kein Ende

Asylbewerber

Die Betreuung der Asylbewerber funktioniert in den meisten Fällen bei kleineren Unterkünften. Hier bemühen sich Nachbarn zusammen mit Ehrenamtlichen um Integration. Auch die Sportvereine leisten gute Arbeit. Probleme entstehen häufig da, wo viele Menschen in großen Unterkünften zusammen leben müssen.

weiter lesen >>

„Bufdis“ helfen bei Flüchtlingen?

Die Familienministerin M. Schwesig kommt nun mit einem Vorschlag, der brauchbar erscheint: sie möchte die „Bufdis“, die Bundesfreiwilligen, zur Unterstützung der Ehrenamtlichen einsetzen. Sie spricht von einem Sonderprogramm von 5000 Freiwilligen. Das wäre zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber doch eine Hilfe für die vielen Ehrenamtlichen!

weiter lesen >>