Wird die Energiewende zu teuer?

Ein Fachmann, der Deutschland für seine Energiewende lobt, ist der Physiker Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker. Er ist der Ansicht, dass wir auf den bisherigen Erfolg stolz sein können! Er argumentiert, dass wir fünfmal so effizient werden können. Das wird noch Jahrzehnte dauern, aber es ist machbar und muss das Ziel sein. (Nachzulesen in seinem Buch „Come on“)

weiter lesen >>

Islamunterricht an bayerischen Schulen

An der Uni Augsburg wird ein Konzept für einen neuen Studiengang entwickelt. Lehrkräfte sollen dazu ausgebildet werden, einen gemeinsamen Religionsunterricht für katholische , evangelische und muslimische Schüler anzubieten.
Bisher gibt es einen solchen Studiengang nur an der Alexander Universität in Erlangen. Viele Religionspädagogen sehen es als sehr wichtig an, dass schon im Kindesalter ein Wissen über andere Religionen vermittelt wird.

weiter lesen >>

Der Trump-ismus

Trumpismus, Donald Trump ohne Ende

Zwei Professoren der Princeton Universität stellten fest, dass das Volk gar nicht daran denkt, sich selbst zu regieren. Sie erteilen ihren Volksvertretern mangels Durchblick in fast allen Politikfeldern eine gesetzgeberische Blankovollmacht.

weiter lesen >>

Die sauberen Flüsse unseres Landes

Eine Gruppe von jungen Leuten hat in der Hamburger Binnen Alster schwimmend mit einer 3 Meter großen Kosmetikflasche für ein Verbot von Plastik in Kosmetika sehr wirkungsvoll demonstriert! Mikroplastik ist ein weltweites Problem, auch in unseren Flüssen, denn die Kläranlagen können es nicht ausfiltern!

weiter lesen >>

Frieden auf Erden

In Baden-Württemberg und Niedersachsen geht beim Religionsunterricht an den Schulen neue Wege: Da es immer mehr Kinder ohne religiöse Bekenntnisse gibt, aber viele muslimische Schülerinnen und Schüler, hat man den Religionsunterricht verändert. Es wird nicht mehr nach Konfessionen getrennt, sondern alle Kinder werden zusammen unterrichtet. Da werden Fragen über den Tod, das Ewige Leben oder die Schöpfung diskutiert, und wie der Islam oder das Christentum dazu stehen.

weiter lesen >>

Was ist los mit un seren Schulen?

Die neue Pisa Studie stellt den deutschen Schülern kein gutes Zeugnis aus.Nach den Verbesserungen der letzten 12 Jahre stellten die Wissenschaftler der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) fest, dass der Schwung der letzten Jahre scheinbar nachlässt. Die Schüler haben sich im Lese- und Textverständnis zwar etwas verbessert, aber in Mathematik und Naturwissenschaften haben sie nachgelassen.

weiter lesen >>

Die intelligente Strassenbeleuchtung

Den großen Wurf bei der intelligenten Straßenbeleuchtung hat man in einem Stadtteil Heidelbergs gewagt. Im Neubauviertel hinter dem Bahnhof braucht man als Radler sein Licht nicht einzuschalten.Die Leuchtdioden der LED Lampen tauchen den Radweg in weißes Licht sowie sich etwas in ihrer Nähe bewegt und danach erlöschen sie.

weiter lesen >>

Fisch Alarm in Bayern

Veränderungen besonders entlang der bayerischen Gewässer sind notwendig , so der Landesfischereiverband und der Landesbund für Vogelschutz.- Alle Bundesländer haben Vorschriften für die Landwirtschaft erlassen: Ein schützender Randstreifen muss dort entlang der Gewässer von der Bewirtschaftung frei gehalten werden. Nur Bayern setzt als einziges Bundesland auf Freiwilligkeit der Landwirte.

weiter lesen >>

Sternschnuppen im August

Wer gerne lange auf bleibt, hat jedes Jahr im August die Chance Sternschnuppen zu sichten. In diesem Jahr werden die meisten zwischen dem 10. und 14. August zu sehen sein. Ab 22 Uhr geht das Schauspiel los, aber die größte Anzahl zeigt sich gegen 2 Uhr morgens.

weiter lesen >>

Das Ozonloch schrumpft

Seit 30 Jahren haben wir über die Gefahr des immer größer werdenden Ozonlochs besorgt diskutiert. Jetzt haben Wissenschaftler am Massachusetts Institut of Technology und aus Großbritannien festgestellt, dass das Ozonloch wesentlich kleiner geworden ist.

weiter lesen >>

Der Glyphosat Streit

Heftigen Streit gibt es in der EU um die Zulassung des Pestizids Glyphosat. Die Genehmigung dafür läuft in den nächsten Monaten aus, und die Wissenschaftler haben unterschiedliche Meinungen darüber, ob dieses Mittel gesundheitsgefährdend ist, oder nicht. Im Moment wurde die Entscheidung vertagt.

weiter lesen >>

Stunde der Gartenvögel

Der Landesbund für Vogelschutz ruft alle Naturfreunde auf, sich an einer Vogelzählung zu beteiligen.Bei einer großen Mitmachaktion will der Verein herausfinden, welche Arten von Vögeln in unseren Gärten und unserem Umfeld leben und wie viele.

weiter lesen >>