Elektroauto statt Diesel?

Besitzer von Dieselfahrzeugen bangen um den Verkaufswert ihrer Autos. Die Diskussion um die Abgaswerte führt zu weitgehender Verunsicherung. -Ist der Kauf eines Elektroautos eine Lösung, um weiterhin in die Zentren fahren zu können?

weiter lesen >>

Dieselautos und das Fahrverbot

China, das mit extremer Luftverschmutzung zu kämpfen hat, stellt Forderungen an die deutschen Hersteller der Dieselfahrzeuge. Die Proteste in der Bevölkerung gegen den krank machenden Smog im Reich der Mitte werden lauter und zwingen die Politiker zum Handeln. Sie fordern die Automobilhersteller auf, schneller auf die Produktion von Elektroautos umzusteigen.

weiter lesen >>

Die Brexit Pläne der britischen Premierministerin

Theresa May, Brexit Pläne der britischen Premierministerin

Nach der Grundsatzrede der britischen Premierministerin Theresa May wird es einen klaren Bruch mit der EU geben.Sie will keine Teilmitgliedschaft. Es soll kein „halb drinnen, halb draußen“ geben. Dabei geht es besonders um eine klare Linie in der Einwanderungspolitik. Sie bedient damit den rechten Rand der Bevölkerung, von dem es seit langem lautstark tönte.

weiter lesen >>

Bombenalarm zu Weihnachten in Augsburg

Ausgerechnet am Weihnachtstag muss in Augsburg eine 1,8 kg schwere Bombe entschärft werden. (Sie wurde auf einer Baustelle entdeckt und war von einem englischen Flugzeug im Februar 1944 abgeworfen worden) Es bedeutet, dass 54 000 Menschen schon vor 10 Uhr am 25. Dezember ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssen.

weiter lesen >>

Grüne Delegierten Versammlung in Münster

Bei der Delegierten Versammlung der Grünen in Münster gab es viele, für unsere Gesellschaft relevante Themen. Besonders der Klimaschutz, und welche Schritte dringend gegangen werden müssen, bewegte die Delegierten. Wir haben keine zweite Erde im Kofferraum, so der Tenor. Eine Energiewende, weg von der Kohle, und eine Verkehrswende sind ohne wenn und aber jetzt zu bewerkstelligen. Da wirkte das Zögern der Bundesregierung auf die Vorschläge der Umweltministerin für die Klima Konferenz sehr deprimierend.

weiter lesen >>

Die intelligente Strassenbeleuchtung

Den großen Wurf bei der intelligenten Straßenbeleuchtung hat man in einem Stadtteil Heidelbergs gewagt. Im Neubauviertel hinter dem Bahnhof braucht man als Radler sein Licht nicht einzuschalten.Die Leuchtdioden der LED Lampen tauchen den Radweg in weißes Licht sowie sich etwas in ihrer Nähe bewegt und danach erlöschen sie.

weiter lesen >>

Deutsch-chinesische Wirtschafts Beziehungen

Deutsche Firmen die in China produzieren, haben mit vielen Hindernissen zu kämpfen. Sie können auch nie ohne die Aufsicht einer chinesischen „Kontrollperson“ arbeiten, die jedem Betrieb beigestellt wird. Die Klagen der deutschen Handelsunternehmen über die unfaire Politik Pekings häufen sich. Ein neues Gesetz, welches mehr Elektroautos für China fordert, macht jetzt der Automobilindustrie das Leben schwer.

weiter lesen >>

Ein Herz für Radler

Unter dem Titel „Hat deine Stadt ein Herz fürs Rad“ startet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club eine Umfrage bei den Radfahrer/innen, um herauszufinden, wie Fahrrad freundlich unsere Städte und Gemeinden sind; und wie engagiert sie sich damit für die Vermeidung von PKW-Fahrten und für den Klimaschutz einsetzen.

weiter lesen >>

Das Klimaabkommen von Paris

Das Klimaabkommen von Paris 2015 und die Ratifizierung

Die führenden Industriemächte sind davon überzeugt, dass noch in diesem Jahrhundert auf alle Energieträger verzichtet werden muss, die CO2 erzeugen, denn die sind Schuld an der Klimaerwärmung.
Es muss einen Aufbruch in ein neues Zeitalter geben, das scheint vielen Erdbewohnern klar geworden zu sein!

weiter lesen >>

Das fahrerlose Auto

Fachleute argumentieren, dass wir mit autonomen Autos die Mobilität ganz neu denken können. Es wäre möglich, die Anzahl der Fahrzeuge um ein Zehntel zu verringern. Wir besitzen die Fahrzeuge nicht mehr und lassen sie 24 Stunden am Tag effizient und organisiert herumfahren.

weiter lesen >>