Österreich und Italien vor wichtigen Entscheidungen

Bedrohliche Wolken ziehen am Himmel Europas auf! Was wird bei der Wahl in Österreich passieren und wie entscheiden sich die Italiener in ihrem Referendum?
Wird Deutschland von diesen Ergebnissen betroffen sein? Ja, das könnte durch aus sein, denn wird in Österreich der Kandidat der FPÖ, Norbert Hofer, gewählt anstatt des Grünen Alexander Van der Bellen, geht ein Rechtsruck durch das Land. Andere Europäer in Holland, Frankreich und auch Deutschland könnten bei ihren bald anstehenden Wahlen beeinflusst sein. Ein FPÖ Präsident in Österreich wäre ein schwarzer Tag für Europa. Besonders in der Flüchtlingsfrage hatte Hofer sich sehr negativ geäußert.
Sollte in Italien der Regierungschef Renzi keine Mehrheit für die geplante Verfassungsänderung bekommen, so hat er vor, sein Amt nieder zu legen. Dabei war er gerade auf dem besten Wege, Italiens Politik berechenbarer zu machen. Mit der neuen Verfassung will er den andauernden Wechsel bei den italienischen Regierungen beenden. Sollte Renzis Gegenspieler Beppe Grillo den Sieg davon tragen, ist von ihm geplant, das italienische Volk über einen EU Austritt abstimmen zu lassen. Das wäre eine dicke Wolke über Europa!
Die italienischen Wahllokale schließen am Sonntag Abend um 23 Uhr. Erst in den frühen Morgenstunden ist mit einem Ergebnis zu rechnen.
Für Österreich gibt es schon um 17.15 Uhr die ersten Hochrechnungen. Im Internet kursieren viele Mut machende Nachrichten an Alexander Van der Bellen. Das letzte TV Duell zwischen ihm und seinem Kontrahenten Hofer war mehr als geschmacklos, eher wie wir es inzwischen aus den USA kennen. Der FPÖ Mann versuchte offensichtlich mit Aggressivität, auch gegen die Moderatorin, zu punkten
Wir können nur hoffen, dass die österreichischen Wähler besonnen entscheiden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.