Oliver Welkes Satire Show

Eine hervorragende politische Satire Sendung läuft zur Zeit Freitags um 22.30 Uhr im ZDF: Oliver Welke nimmt vergnüglich alle aktuellen Ereignisse auf die Schippe. Köstlich, wie er sich dabei selber amüsiert. Z.B. Die Entscheidungen des Bundestages zum Syrien Einsatz. Sie erhielten eine besondere Dimension durch den Streit zwischen dem Friedensengel Albrecht und dem Krieger Septar, die natürlich ganz gegensätzlicher Meinung waren. Als aber Septar über die Mutter Albrechts herzieht und sehr anzüglich wird, greift dieser ganz im Gegensatz zu seinen Friedensvorstellungen, zur Waffe und jagt den Krieger in die Luft!
Im Bundestag werden Abgeordnete zum Thema Syrien Einsatz von Lutz van der Horst interviewt. Es kommt wenig Überzeugendes dabei heraus. Mehrere Abgeordnete verweigern ein Gespräch ganz.Natürlich ist ihnen die ganze Freitag Abend Show nicht geheuer!
Im Spiegelinterview stellt Oliver Welke fest: „Weil das Geschäftsmodell IS auf Angst beruht, macht es so viel Spaß, diese Leute lächerlich zu machen. Das löst das Problem nicht, tut aber total gut!“
Über Angela Merkels berühmten Satz „wir schaffen das“ regt er sich nicht so auf wie manche Mitbürger. „Wenn die Stimmung aufgeheizt ist, muss die Politik erst mal mit Zuversicht dagegen steuern,“ meint Oliver. „Soll sie etwa sagen, springt alle aus dem Fenster, hat eh keinen Sinn“?
Über Polen heißt es „mit seiner neu gewählten Regierung hat es sich ratz fatz in ein zweites Ungarn verwandelt!“ Und die Frage, warum die Kirche Polens da nicht Position bezieht, bleibt offen! – Nach Polen ist von der EU schon viel Geld geflossen, wie man bei Reisen durch das Land feststellen kann. Der Vorschlag, weitere Zahlungen statt sie den Polen zu geben, in einen Fonds für Flüchtlinge ein zu zahlen, steht im Raum!
Sollten sie am Freitagabend Zeit haben, versäumen sie nicht Oliver Welkes Nachrichten Satire!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.