Willkomm-Höft, Hamburg

Fährt man mit dem Schiff elbaufwärts nach Hamburg, wird man schon
25 km vor dem Hafen musikalisch begrüßt.Für jedes Schiff über 1000 GT ertönt die Nationalhymne und die Flagge mit dem Hamburger Wappen wird zur Begrüßung mehrfach gesenkt. Über Lautsprecher erfahren die Zuschauer woher das Schiff kommt, wo es gebaut wurde und was es geladen hat. Im Cafe und auf dem Fährsteg stehen winkende Menschen und das Schiff antwortet mit Tuten und dem Senken seiner Flagge.
Für Touristen und Ansässige ist dies ein beliebtes Ausflugsziel!
Die auslaufenden Schiffe werden mit dem Lied „Muss i denn zum Städele hinaus“ verabschiedet.
Die großen Containerschiffe müssen aber immer warten bis die Flut einsetzt und die Fahrrinne tief genug ist. Doch dann folgen sie in großer Zahl dicht aufeinander.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.