Jenny Elvers-Elbertzhagen, angeblich Rückfall

Jenny Elvers-Elbertzhagen, angeblich Rückfall

Angeblich wurde Jenny Elvers-Elbertzhagen dabei beobachtet, wie sie 2 Dosen Bier an einer Tanke gekauft hat. In einem Porsche Cayenne sei sie vorgefahren und habe, ohne zu tanken, das Bier gekauft. Bisher handelt es sich allerdings um ein Gerücht und schlechte Bilder von der Überwachungskamera der Tankstelle.

Immerhin, es wurde eine Frau aufgenommen, die tatsächlich aussieht wie Frau Elvers-Elbertzhagen, der schwarze Porsche stimmt und die regionale Ansässigkeit auch. Hoffentlich war der Entzug nicht umsonst. Das hieße das Ehe-Aus und damit möglicherweise eine Schlammschlacht um ein Kind. Andererseits ist Dosenbier nicht das Getränk, das Jenny krank gemacht hat. Wer weiß. Leider ist die Alkoholsucht nie geheilt, da reicht ein Schluck Bier und man ist wieder zurück im Teufelskreis. Das wünsche ich dieser Frau nicht.

 

 

Kommentare

Jenny Elvers-Elbertzhagen, angeblich Rückfall — 1 Kommentar

  1. Die Alkoholiker-Jenny ist doch alt genug um sich auch ohne Presse einen gewaltig hinter die Binde zu kippen. Sicherlich wären die Printmedien voll wenn jeder Alkoholkauf von Jenny Ebers dokumentiert würde. Das sollte jeder Alkoholiker mit sich selber ausmachen ob er sich zu Tode saufen will oder nicht, ganz ohne Presse. Frau Ebers hatte ja in einigen Interviews mitgeteilt, daß es ihr persönlicher Wunsch sei sich zu Tode zu trinken, so daß die Rückfälle der Jenny Ebers sicherlich niemanden wirklich erstaunen.