Eurovision Song Contest 2010 Oslo, Lena gewinnt für Deutschland

Eurovision Song Contest 2010 Oslo, Lena gewinnt für Deutschland
Wir sind Sieger! Lena hat es geschafft! Ganz Deutschland fieberte gestern mit Lena Meyer-Landrut (19) beim „Eurovision Song Contest“. Kurz nach Mitternacht stand fest: Lange 28 Jahre nach dem Sieg von Nicole mit „Ein bisschen Frieden“ schaffte es wieder ein deutsches Mädchen in die Herzen Europas. Die Türkei wurde verdient Zweiter, Rumänien Dritter.

Lena, Gratulation, Du hast vielen Deutschen wieder ein Gefühl der zugehörigheit gegeben!

Heute morgen um 00.11 Uhr geschieht das Unglaubliche, was man zwar erhofft hat, aber nicht zu glauben wagte: Deutschland gewinnt nach 28 Jahren und zum zweiten Mal überhaupt den „ Eurovision Songcontest 2010“. Lena Meyer-Landrut (19) singt sich mit ihrem Song „Satellite“ in die Herzen Europas

Schon die ersten Takte des von Ihr gesungenen Songs „Satellite“ bringen das Publikum zu Applaus Wellen. Lena trägt wie immer ihre Kette mit dem Taizé-Anhänger und ein „klassisches“ kleines Schwarzes. Das Outfit variierte mit dunkelroten Lippenstift und High Heels. Selbstbewußt, als habe sie das Wort „Lampenfieber“ nie gehört trug sie Ihren Song vor. Sie wirkte so natürlich, als ob sie den ganzen Tag nichts anderes täte, als vor einem so grossen Publikum vorzusingen.

Jeden Ton „perfekt“ getroffen. Im Gegensatz zu früheren Live-Konzerten hat man den Eindruck, dass ihr mehr Puste bleibt und ihre Stimme kraftvoller ist. Nicht so manch andere Kandidaten des Abends, die vom Proben, Party- und Pressemarathon geschwächt scheinen.

Lena steigert ihre Leistung, bis zum „Satellite“!

Sie hat Spaß und das Publikum hörbar mit. Am Ende brandet tosender Applaus auf, Lena lacht – ein bisschen wie erlöst – und ruft: „Danke, thank you.“

Der „Eurovison Song Contest“ war dieses Jahr eine extrem tolle Show – die Königsdisziplin der Sangeskunst und Melodien. Im Publikum saßen auch Norwegens Kronprinz Haakon und Ehefrau Mette Marit unter den 18000 Zuschauern in der Halle.
Als Feststand, das Lena gewonnen hatte:
Ihr seid doch verrückt!“, sagte Lena immer wieder, als ihr klar wurde, dass sie den Song Contest gewonnen hatte. Ja, wir sind verrückt. Europa ist verrückt. Die Nacht des Lena-Wahnsinns in Oslo.

Doch auch den anderen Ländern sei ein Lob ausgesprochen. Denn alle Beiträge waren dieses Jahr extrem hochwertig und zeigten von hoher Musik und Songeskunst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.