Adwords Marketing, Werben mit Adwords, bringt das was

Adwords Marketing, Werben mit Adwords, bringt das was?
Viele wissen, das Werbung nötig ist. Auch wo sie in der heutigen Zeit Werben müssen, nämlich im Internet. So dauert es nicht lange, das man klarerweise zu dem Schluss kommt, bei Google zu Werben. Doch einige stellen diese Form der Werbung in Frage, sie denken sich, bringt es etwas, bei Google per Adwords zu werben? Sind da usser Kosten nicht zuviele Risiken bei der Adwords Werbung dabei?
Nun, klar gibt es Risiken dabei, das von vielen Klicks nur wenige auf Ihr Angebot eingehen und dann auch kaufen / bestellen. Doch i.d.R. ist es so, das man zumindest einen gewissen Prozentanteil der Klicks zu Käufern und Interessenten macht. Nach meiner Erfahrung kann ich sagen ca. 8-10% minimum. Und 10% mehr Verkäufe lassen sich aber in den meisten Fällen in den Umsätzen schön sehen. Denn wenn man Produkte hat, die immer wieder gebraucht werden, kaufen die User in der Regel auch immer wieder bei dem selben ein, sofern sie zufrieden waren.
Ich kenne Fälle, da sind Seiten mit den Schlüsselwörtern in den Top Ten der Suchmaschinen gelistet (organische SERPS), gleichzeitig haben sie aber auch Adwords geschaltet und sind damit ebenfalls auf den ersten Seiten zu finden. Das Resultat daraus ist, das man dadurch gleich mehrfach die Chance hat, an neue und gute Kunden zu kommen. Klar überwiegt die Klickrate von den reellen Positionen dem von Adwords, jedoch sollte man immer überlegen, ob man nicht doch zweigleisig fährt. Dies erhöht die Chance auf mehr Umsatz erheblich.
Also bringt das Schalten von Adwords (bezahlte Anzeigen bei Google) definitiv etwas. Ein jeder sollte es mal ausprobieren, er wird relativ schnell merken, das gerade die Kombination zwischen normalen Suchergebnissen und von Adwords den Umsatz schnell steigen lässt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.