Backlink ist nicht gleich Backlink?

Backlink ist nicht gleich Backlink?
Zum einen gleich einmal eine Erklärung, was ein Backlink überhaupt ist: Es ist ein Link, der auf eine eigene Seite oder eine Webseite verweist. Wohlbemerkt ein Hyper Link. Dies wird hier oft gesucht, was denn eigentlich ein Backlink ist, daher die kurz Erklärung.
Da in den weiten des Netzes bzw. Internetes viele Gerüchte um Backlinks kursieren, habe ich mich damit einmal näher beschäftigt, denn die vielen Mythen und Geschichten um Backlinks sind eigentlich ein Horror.
Einige SEO’s behaupten, egal woher ein Backlink kommt, hauptsache der link ist vorhanden, andere wieder sagen, Backlink ja, aber nur Themenrelevant. Klar das das kleine Webmaster verunsichert und sie dann nach einer Erklärung suchen. Denn manche „angebliche“ SEO’s behaupten ja auch, dass Webkatalog Einträge und Social Bookmarks nicht bringen (und dennoch tragen sich diese massive in Webkataloge und SB Dienste ein).
Was ist also dran an den Link bzw. Backlink Mythen?
Fakt 1:  ein jeder Backlink oder Link zählt
Fakt 2: Ob Google nun einen Themen Relevanten Link mehr bewertet oder nicht, konnte ich in meinen vielen verschiedenen Test nicht erkennen. Auch wenn dies andere wahrscheinlich bestreiten wollen oder werden.
Fakt 3: Tatsache aber ist, wie der Linktext (Name des Linktextes) lautet, dies wird „definitiv“ extrem stark bewertet. (Bitte aber nicht immer den gleichen Linktext verwenden, denn dies kann einem widerum schaden)
Fakt 4: je länger eine Verlinkung besteht, desto besser, also nicht immer wechseln, wie andere die Unterhosen (bei ausgehenden Links oder Linktausch)
Fakt 5: Verlinkungen und Backlinks langsam aufbauen, ein zu schneller Aufbau kann und wird Ihre Seiten nach hinten katapultieren (selbst getestet bei verschiedenen Seiten, diese kommen aber dann nach Wochen meistens stärker als jemals zuvor zurück).
Fakt 6: Pr Links (Links von Seiten mit Pagerank) sind im Schnitt genausoviel Wert wie ein Link von einer Autoritätsseite die eine PR von Null hat. (Soviel mal gesagt zu den PR Jägern)
Fakt 7: es gibt gute und schlechte Backlinks, normalerweise ist ein jeder Link ein guter, Ausnahme, wenn man von einer von Google abgestraften Seite einen Link bekommt bzw. auf eine solche Seite verlinkt,
wird dies einem Schaden (zum Beispiel ein Link von einer Seite, die aus dem Google Index geflogen ist, wegen zuvielen Spammen oder anderen Gründen)
Fakt 8: Eine gute interne Verlinkung zählt sogar sehr stark für die Bewertungen zu guten Poistionen
Wie gesagt, habe mich mit der Verlinkung auf eine Dauer von 12 Monaten befasst und alles nur erdenkliche getestet, was man damit anstellen kann.

Und bei allen Test kam eines immer Total ersichtlich heraus:
Je länger bzw. je älter ein Backlink ist oder besteht, desto mehr wird er gewertet von den Suchmaschinen. Dies ist ein Fakt, der sicherlich die grösste gewichtung bei Backlinks hat.
Man muss dies sehen wie eine Flasche Whiskey, je älter desto besser. Ich konnte dies auch nicht glauben, denn ich dachte, dass ein Links von sagen wir mal einer PR6 Seite einfach mehr Wert ist, als ein Link, der zwar schon seit Jahren besteht, aber PR0 hatte. Getestet habe ich durch entfernung der jeweiligen Links, eine Ziet abgewartet und dann kontrolliert was in den SERPs passiert ist, dann wieder den Link genauso wie er vorhaer war reingenommen.
Siehe da, als ich den PR Link entfernt hatte, ist nicht s passiert, aber als ich den alten Link entfernt hatte, gings rasant bergab mit den Positionen.
Daher Leute, schaut immer auf eine langfristige Link Beziehung und nicht nur auf den PR. Oder bei Linkmieten, kurz vor dem PR Update, dass ja bekanntermassen mit Positionen im Netz nicht viel zutun hat.
Schaut also beim Linkaufbau immer darauf, dass es natürlich aussieht, übertreibt es nicht und werdet damit gut fahren in der Zukunft. Mit gutem Inhalt Eurer Seiten werden auch viele Links freiwillig zu Eurem Contetn also Inhalt bzw. deren Seiten gelegt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.