Traumurlaub mal anders

Traumurlaub mal anders, nämlich in Kanada
Wer an Urlaub denkt, will natürlich seinen Urlaub erholsam verbringen, relaxen bzw. sich es einfach gut gehen lassen. Also kurz gesagt, einen Traumurlaub verbringen. Doch dies ist in überfüllten Bettenburgen und noch mehr gefüllten Stränden leider nicht mehr möglich, vorallem wenn man Sonne mag.
Weit gefehlt. Denn ein Land hat sich Jahr für Jahr immer mehr zu einem Tpuristischen geheim Ziel gemausert. Kanada. Genauer gesagt die Provinz Manitoba mit seinem grossen See dem Lake Winnipeg. Als einer der grössten Süsswasser Seen der Welt hat die Region um den Lake Winnipeg einiges zu bieten.
Das wichtigste gleich vorraus: Traumhafte Strände und Wetter im Sommer, denn im Sommer herrschen ob mans glaubt oder nicht, zwischen 30 und 33 Grad dauerhaft. Bei herrlichem Sonnenschein und luftigen Priesen am See lässt es sich aushalten.
Wer also wirklich Ruhe und Entspannung sucht, ist da definitiv am besten aufgehoben, da hier Kilometer lange Strände sind, mit herrlichem Sand, das Wasser hat an die 25 Grad (Ufernähe) und wenn der Strand laut Kanadiern überfüllt ist, so heisst dass eigentlich, das vielleicht auf 5 km länge an die 100 Personen sind, dass nennt z.B an der Hillside Beach der Kanadier überfüllt. Gerade dort ist der Sand weiss wie auf einer Tropen Insel.
Aber die Region bietet noch mehr.
Ein Traum für jeden Kiter, Windsurfer, Angler oder Segler, denn der See ist riesig, also für Wassersport genügend Angebote vorhanden.
Doch auch für Natur Liebhaber hat die Region rund um den See vieles zu bieten. Ob nun für Vogel Liebhaber, das beliebte Bird Watchting begeister viele, man sieht da sogar Seeadler und aber auch Kolibris, was viele vielleicht nicht mal wissen, dass es diese in Kanada gibt.
Für Wanderer, Radfahrer, alles vorhanden was das Herz begehrt.
Und für das leibliche Wohl gibt es auch genügend Restaurants. Bsp. das Idle Tyhme Restaurant on Traverse Bay Corner. Mit seiner kleinen aber feinen Küche.
Warum die Region noch nicht so überlaufen ist? Vorallem mit Pauschal Touristen aus Europa?
Nun da ist zum einen die Anreise, die schon an die 12-14 Stunden dauern kann, je nach Flug Buchung. Und die Tickets gibt es nicht zu Ramsch Preisen wie zu anderen Urlaubs Gebieten. Das filtert schon mal die All Inclusiv Touristen aus. Dann kommt dazu, dass es eigentlich rund um den riesigen See nicht sehr viele Hotels gibt, denn wer in Kanada Urlaub macht, der mietet sich ein Ferien Haus. Also eine Cottage, wo er seinen Urlaub als Selbstverpfleger verbringt. Wenn vermietet wird, so kann man im Schnitt zwischen 850 – 900 Canadischen Dollar pro Woche rechnen. Dies pro Ferienhaus, nicht pro Person. Wenn man also mit 3-4 Personen Urlaub macht, zahlt man dass und nicht mehr.
Auch hier ist die Weisheit, dass es nicht sehr viele gibt, die Vermietet werden. Denn normalerweise kaufen sich Kanadier Ihre Ferienhäuser und nutzen diese selbst. So vermeiden sie, dass eben Scharen von Touristen Ihre schöne Gegend verunstalten. Doch keine Angst, die Kanadier sind sehr sehr Gast freundlich.
Was es auch noch gibt, sind mehrere Indianer Reservate, die einen Besuch wert sind. Und auf einem ist sogar ein riesiges Casino. (Ca. 50 km vom Strand weg.
Was aber ein jeder braucht, der da Urlaub machen möchte, ist ein Auto, denn ohne Auto ist man fast aufgeschmissen da. Denn Egal ob man schnell was Einkaufen möchte oder sich die Gegend ansehen, ohne Auto geht nichts. Aber die Mietautos da sind Preislich sehr günstig.
Wer also mal einen Traumurlaub anbders verbringen möchte, fernab der Touristen Hochburgen, ist am Lake Winnipeg in Manitoba Kanada am besten aufgehoben.
Tipp:
Seiten über Eastern Beaches at Lake Winnipeg
Ferienhaus Vermietung: Lake Winnipeg Cottage to Rent


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.