Bezahlte Google Suche?

Kommt nun die Bezahlte Google Suche?
Die bezahlte Google Site Search bietet eine neue Option, die die sofortige und schnelle Indizierung der Webseiten erlaubt. Doch der so generierte Index und Datenbestand dürfte auch im ‚großen‘ normalen Index von Google landen. Eine bezahlte Suchmaschine für Entgeld? Neue Seiten werden angeblich schneller gefunden, wenn man die neue Funktion nutzt. Die Site Search für Websites und Homepages von Kunden ist so immer aktuell – gegen Entgeld, so wie schon bisher.
Der Index ist der gleiche wie bei Google im Web, wie Tests zeigen. Was so viel bedeutet wie: Mit einem bezahlten Konto bei Google Site Search und der sofortigen Aktualisierung und Aufnahme in den Suchindex, können auch dort die Seiten sofort und nach Wunsch des Kunden indiziert werden.
Das ist neu. Google hatte bisher im Index keine ‚bezahlten Einträge‘ erlaubt, wenngleich dieser Index durch die Hintertür natürlich keine illegalen Vorteile verschafft. Nur mehr Aktualität als die nicht bezahlten Mitbewerber – doch alleine das kann für viele Fälle ein schöner Vorteil sein. Man denke nur an die sekundengenaue Optimierung und Artikel auslegung auf aktuelle Ereignisse hin.
Frage ist jedoch: Werden die User dies annehmen? Oder werden sie sich an andere Suchmaschinen wenden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.