Verschlüsselung der Premiere-Boxen wurde nun umgestellt

Die Verschlüsselung der Premiere-Boxen wurde nun umgestellt oder ist in der letzten Phase der Umstellung. Gehackte Premiere-Boxen empfangen danach keine Sender mehr. Auch die ORF-Programme sind davon betroffen, heißt es von dem Sender.
Wenn ein Hackversuch auch nicht gemeldete Smartcards erlaubt hat, dann haben Benutzer solcher Boxen auch Programme empfangen können, die sie nicht bezahlen. Premiere möchte diesen Hahn nun zudrehen und ändert die Verschlüsselung. Spätestens am 30.10. ist daher die neue Verschlüsselung aktiv und der Bildschirm schwarz, wenn die Box gehackt wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.