Blog als Webseite

Blog als Webseite handhaben.
Mehr und mehr ist zu beobachten, das viele Blogs als normale Webseiten handhaben. Gut mittlerweile ist zum Beispiel ja WP (WordPress) mit all seinen Plug ins ja fast wie ein CMS (Content Management System), jedoch eben nur fast.
Webseiten in einem echten CMS, oder in einer fixen Sprache Definiert werden aber immer noch mehr von den Suchmaschinen bevorzugt, als Blogs. Bei Blogs ist mann vielleicht kurzfristig und schnell vorne, jedoch bewerten Suchmaschinen diese nicht so gut auf Dauer, daher wandern dann die neuen beiträge und Seiten, die man verfasst, eigentlich relativ rasch wieder nach hinten und die „reellen“ Webseiten kommen wieder nach vorne.
Aber in Verbindung mit einer „normalen“ Webseite, kann man schon einiges tun für einen Webauftritt. so kann man auch Sachen unterbringen in einem Blog, die man in einem z.B. Firmen Webauftritt nicht unterbringen kann.
Auch das ist für Kunden und die Kundenbindung sehr gut. vorallem da Kunden auch die Möglichkeit haben, interaktiv zu agieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.