Finanzkrise

Finanzkrise
In vielen Ländern wollen nun die Politiker und Staaten mehr Einfluss auf die Machenschaften der Banken nehmen, diese sogar teilweise verstaatlichen. An und für sich ein nicht unbedingeter schlechter Schritt. Dennoch reichlich spät.
Denn der Karren ist nun mal festgefahren, es wurde zulange nur zugesehen und nichts getan. Eigentlich sollten die Bank Manager, die verantwortlich dafür sind, das viele Kleinanleger Ihr Erspartes verloren haben definitiv zur Rechenschaft gezogen werden. Dies wird aber Wahrscheinlich nicht passieren, da ja bekanntlich auch Politiker die ganze Zeit in den Aufsichtsräten der Banken gesessen haben und dies auch jetzt noch tun. Da bekommt der Spruch “ keine Krähe hackt der anderen ein Auge aus“ absolut zum tragen.
Macht dies eine Firma, ist die Geschäftsführung schneller vor Gericht als man denkt. Warum aber nicht auch Banker?
Tja, nun soll denen geholfen werden, die absichtlich riskante Geschäfte und Spekulationen getätigt haben (Banker), ja sogar zielgerichtet die Kleinkunden „Betrogen“ haben?
Bin mal gespannt wie dies weiter geht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.