Typo3, CMS, Content Management System

Typo3, CMS, Content Management System
Typo3, der  Sieger unter allen Content Management Systemen. Dennoch machen doch tatsächlich einige Firmen, die zwar auch ein CMS entwickelt haben, das bei weitem nicht so ausgereift ist schlechte Stimmung dagegen. Klar, da ja Typo3 Open Source ist, also normalerweise ja nichts kostet, wenn man Ahnung von der Programmierung hat. Und das nur, um Ihre selbst entwickelten Softwares an den Mann zu bringen und diese dann nicht mal Suchmaschinenfreundlich bzw. tauglich sind.
Da hört man schon mal:
Was nichts kostet ist nichts wert oder zu viele Köche verderben den Brei.
Weit gefehlt. Denn eben weil es Open Source ist, ist es viel Wert, da viele an Problemen arbeiten, die bei einem solchen System auftreten können und daher eine Fehlerbehebung relativ schnell und „ohne“ Zusatzkosten mit nur einem Update diese behoben sind.
Also wer Ihnen diesen Quatsch von nichts Wert von Typo3 erzählt, kennt sich definitiv nicht aus oder will nur sein eigenes meistens überteuertes mittelmässiges System verkaufen.
Wir selbst bekommen ab und an Werbemails von solchen Anbietern, da fange ich meistens nur zu lachen an. Eine Firma aus der Schweiz tut sich hier besonders hervor und die bieten sogar Suchmaschinen Optimierung an und nach meinen Recherchen ist bei denen „keine“ einziger Kunde, die die erwähnen in Top Positionen, anders als sie es in den Werbe Mails weismachen wollen. Wie auch, Typo3 eignet sich nämlich auch hervorragend für die Suchmaschinen Optimierung, man muss nur wissen, welche Erweiterungen man braucht.
Mehr erfahrt Ihr hier:
Ranking, Optimierung, Typo3 Webseiten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.