Haartransplantation, Haarverpflanzung

Haartransplantation, Haarverpflanzung
Nicht jeder Haarausfall ist geeignet um mit einer Haartransplantation behandelt zu werden. Bei einem krankhaftem Haarausfall ( Alopecia areata, totalis universalis ) macht eine Haarverpflanzung keinen Sinn. Auch wenn die kahle Fläche sehr groß ist, sollte eher von einer Haartransplantation abgesehen werden. Das muss aber von Fall zu Fall entschieden werden
Für den Operationserfolg ist es sehr wichtig, sehr erfahrene Ärzte mit einer absolut saubern Technik und den besten Haartransplantation-Geräten auszuwählen. Haartransplantationen sind zumeist nicht umkehrbar und somit ist eine sorgfältige Auswahl essentiell. Hierbei spielen viele Indikatoren eine Rolle.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.